Funda 360 foto downloaden

Erfassen Sie mit der mobilen Facebook-App, nehmen Sie ein Panorama auf Ihrem Mobilgerät mit einer unterstützten App (siehe *Hardware und Apps für Facebook 360 Fotos*, unten) oder nehmen Sie ein Foto mit einer 360-Kamera auf und teilen Sie es direkt mit Facebook. Justpano hat eine anständige Bibliothek von qualitativ hochwertigen benutzerbasierten 360 Fotos und Videos. Ich wünschte, sie kategorisierten die Fotos und machte ihre Suche Sie haben auch eine riesige Facebook-Gruppe mit über 180K Mitglieder und eine App für iOS und Android. Um als 360-Foto erkannt zu werden, muss Ihre Fotodatei über die richtigen Metadaten verfügen. Wir erkennen derzeit iPhone, iPad und bestimmte Android-Handypanoramen, Fotos von Street View, Google Camera oder Cardboard Camera und Fotos, die mit einer dedizierten 360 Kamera aufgenommen wurden (siehe Hardware und Apps für Facebook 360 Fotos, unten). Wenn Sie Probleme haben und ein bestimmtes Foto von einem nicht unterstützten Gerät bearbeiten möchten, lesen Sie unsere Anleitung hier. Laden Sie das Foto auf die gleiche Weise wie ein normales Foto hoch. Tauchen Sie Ihre Freunde in die Erfahrung ein, indem Sie sie mit Ihrer Timeline teilen und eine lustige Beschriftung einschließen. Wir unterstützen derzeit nicht 360 Fotos als Profilbilder, und wir unterstützen auch nicht 360 Fotos als Titelbilder für Seiten. Nein, zuvor hochgeladene Panoramen oder Fotokugeln werden nicht automatisch in 360 Fotos konvertiert. Wir empfehlen Ihnen, noch heute mit dem Hochladen neuer Panoramen und Fotokugeln zu beginnen! Erstellen Sie eine Geschichte mit Ihrem Foto, die Ihre Follower ermutigt, die vollen 360 Grad zu erkunden. Ein 360 Foto ist ein Foto, mit dem Sie mehr als nur einen Schnappschuss einer Szene anzeigen können. Einige Arten von 360 Fotos lassen Sie sogar die Szene aus jedem Winkel betrachten: oben, unten, hinter und neben Ihnen.

Sie können auch 360 Fotos erstellen, indem Sie spezielle 360-Kamera-Hardware verwenden, ein Panorama von und iPhone-Kamera oder bestimmte Android-Kameras nehmen oder eine Fotokugel von bestimmten Apps wie Street View und Google Camera fangen. Wenn du diese Fotos auf Facebook teilst, werden sie automatisch in eine immersive 360-Grad-Ansicht umgewandelt. Um ein 360-Foto mit Ihrer Facebook-App zu machen, suchen Sie einfach nach dem Symbol “360 Foto” im Dropdown-Menü im Feld “Was ist auf dem Kopf” in der Box “Was ist auf dem Kopf” angezeigt wird, drücken Sie die blaue Taste und folgen Sie dem Pfad, bis ein vollständiges Panorama aufgenommen wurde. Ihr Panorama wird innerhalb von Sekunden zusammengenäht und dann können Sie das Foto in Ihrer Zeitleiste teilen. Jedes Foto, das mit der Facebook-App aufgenommen wurde, wird in deiner Kamerarolle gespeichert. Schließen Sie sich einer wachsenden Anzahl von Unternehmen an, die durch die Verwendung hochwertiger 360°-Fotos und Videos aus unserer einzigartigen Sammlung überzeugende Publikumserlebnisse schaffen. 360 Fotos sind ein erstaunliches immersives Format, das bei VR-Enthusiasten und Entwicklern an Popularität gewinnt. Aber sie sind schwer zu finden. Wo finden Sie sie? Das Anzeigen eines 360-Fotos verwendet in der Regel die gleiche Datenmenge wie das Anzeigen einer Sammlung regelmäßiger Fotos, wenn sie mit WiFi verbunden sind. Personen, die Fotos mit Mobilfunkdaten anzeigen möchten, sollten jedoch nachverfolgen, wie viele Daten sie verwenden, um unerwartete Datengebühren zu vermeiden.

Nein, Sie können das Kästchen “360 Foto” deaktivieren oder auf das 360-Foto-Symbol tippen, bevor Sie Ihr Foto hochladen, um die Konvertierung ein-/auszuschalten. In jedem Fall wird Ihr Foto weiterhin als 360 Photo in VR angezeigt. Das Anzeigen eines 360-Fotos sollte sich nicht wesentlich anders auf die Akkulaufzeit Ihres Geräts auswirken als das Anzeigen anderer Fotos auf Facebook. Flickr hat eine eigene VR-App, um 360 Fotos anzusehen und hat eine der größten äquirektangularen Gruppen im Web. Die Qualität der Fotos ist in der Regel von hoher Qualität, da Flickr die größte Mitgliedschaft in erfahrenen Fotografen hat. Rolf hat vor vielen Jahren damit begonnen, Panoramafotos zu schießen. Er sagt: “An vielen Orten auf der Welt – innen und außen – gibt es mehr zu zeigen als nur ein Bild.

Posted in Uncategorized
Back to top